Unser vollständiger Leitfaden zu VPNs für Dummies

VPN-Anleitung

Wenn Sie Ihre Webaktivitäten verbergen, Netflix in einem anderen Land entsperren oder staatliche Beschränkungen umgehen möchten, ist VPN ein nützliches und einfaches Tool. Aber viele kennen ihn noch nicht. Aus diesem Grund haben wir diesen umfassenden Leitfaden zu VPNs für Sie zusammengestellt – von deren Bedeutung bis hin zu deren Verwendung, um Ihre IP-Adresse zu verbergen und Ihren Webverkehr zu verschlüsseln.

Was ist ein VPN?

Was ist ein VPN und wozu dient es? Ein VPN ist im Grunde eine Sammlung von Servern, mit denen Sie sich über Ihren ISP (Internet Service Provider) verbinden . Sobald Sie eine Verbindung zu einem VPN herstellen, ein Vorgang, der als Tunneling bezeichnet wird, fungieren die Server als Ihr virtuelles Zuhause im Internet. Es ist, als wären Sie an einen sichereren Ort gezogen, obwohl Sie in Wirklichkeit nicht umgezogen sind.

Wenn Sie das Internet von diesem sicheren Ort aus durchsuchen, werden alle Daten, die Sie senden und empfangen, verschlüsselt , was Ihnen ein hohes Maß an Privatsphäre bietet. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Ihr ISP und sogar einige Überwachungsbehörden nicht feststellen, welche Informationen Sie anzeigen oder herunterladen.

Was machen VPNs?

Wenn ich noch nicht klar genug war: VPNs verschlüsseln den Webverkehr und ändern IP-Adressen . Dies bedeutet, dass Ihr ISP nicht sehen kann, was Sie online tun oder von welcher IP aus Sie surfen. Somit verbessert dieses Tool den Datenschutz, die Sicherheit und den Zugriff auf Websites.

Wie funktionieren VPNs?

VPNs verbinden Ihr Gerät über einen verschlüsselten Tunnel mit einem normalerweise öffentlichen Netzwerk. Der Tunnel verschlüsselt Ihre Internetaktivität und maskiert Ihre IP-Adresse und ersetzt sie durch die IP-Adresse des privaten Servers, mit dem Sie verbunden sind .

Die meisten VPNs verwenden die AES-256-Bit-Verschlüsselung , die der aktuelle Standard in der Branche ist. Um Daten von einem Gerät zu einem privaten Server zu übertragen, verwenden VPNs Protokolle, die Daten in Paketen speichern und sicherstellen, dass sie korrekt gesendet werden.

Die meisten Software verfügt über eine Kill-Switch -Funktion, die den Webverkehr abschaltet, wenn die VPN-Verbindung nicht funktioniert, um Ihre Sicherheit und Online-Privatsphäre zu gewährleisten.

Sind VPNs legal?

Viele fragen sich, ob VPNs überhaupt legal sind. In Frankreich und den USA sind VPNs legal , aber das bedeutet nicht, dass alles, was ein Benutzer damit macht, legal ist. Zum Beispiel ist das Streamen von urheberrechtlich geschützten Werken immer noch illegal, selbst wenn Sie ein VPN verwenden.

Obwohl VPNs in den meisten Ländern legal sind, denken Sie daran, dass einige Länder unterschiedliche Gesetze in Bezug auf VPNs haben . Russland zum Beispiel hat die beliebtesten VPNs, die wir getestet haben, verboten. Wenn Sie also auf Reisen sind, informieren Sie sich über die Gesetze des Landes, bevor Sie sich mit Ihrem guten alten VPN verbinden.

Warum brauche ich ein VPN?

Die Entscheidung, ein VPN zu verwenden, hängt von Ihrer Toleranz gegenüber dem Umgang mit Ihren persönlichen Daten, Finanzinformationen und Ihrem Browserverlauf ab. Ohne VPN geben Sie Ihren Standort und die von Ihnen besuchten Websites an Werbetreibende, Websitebesitzer und sogar Regierungsbehörden (ganz zu schweigen von Hackern) weiter.

Wenn Sie ein VPN verwenden, verbergen Sie Ihre persönlichen Daten. Wenn Sie Kreditkartennummer, Geburtsdatum und Adresse angeben, um sich auf einer neuen Plattform zu registrieren, verschlüsselt das VPN diese Daten und sichert sie, damit sie nicht gehackt werden können .

Ein VPN schützt Ihre Verbindung, was der häufigste Angriffsvektor für Hacker ist. Die Software läuft ständig im Hintergrund, stellt sicher, dass Ihre Daten nicht kompromittiert werden und schützt dennoch Ihre Identität.

Die Vor- und Nachteile von VPNs

VPNs sind im Allgemeinen, haben aber immer noch ihre Nachteile, wie alle anderen auf der Welt.

Vorteile

  • Anonymität : Der große Vorteil von VPNs besteht darin, dass sie Ihnen die Privatsphäre bieten, die Sie beim Surfen im Internet nie hatten. Selbst Ihr ISP kann Ihre Online-Aktivitäten nicht sehen, wenn Sie mit einem VPN verbunden sind.
  • Geografische Emulation : Durch eine Verbindung zu einem Server in einem anderen Land können Sie Zensur und staatliche Beschränkungen auf Websites umgehen. Dieses Tool ermöglicht Ihnen den Zugriff auf das kostenlose Internet, egal wo Sie sich physisch befinden.

Die Unbequemlichkeiten

  • Langsamere Browsing-Geschwindigkeit : Egal um welches VPN es sich handelt, alle VPNs verlangsamen Ihre Geschwindigkeit etwas, da Daten durch einen verschlüsselten Tunnel geleitet werden müssen, anstatt sich direkt mit Websites zu verbinden.
  • Blockierte Server : Obwohl einige VPNs es Ihnen ermöglichen, geografische Beschränkungen zu umgehen, werden Regierungen und Streaming-Plattformen intelligenter und blockieren VPN-Server.

So wählen Sie ein VPN aus

Es gibt viele VPNs auf dem Markt. Die Hauptsache ist , ein VPN basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen und dem Zweck auszuwählen, für den Sie es verwenden möchten . Natürlich gibt es einige grundlegende Dinge zu beachten. Zum Beispiel benötigen Sie ein VPN mit praktischer Software und genügend gleichzeitigen Verbindungen, um es auf allen Ihren Geräten zu installieren.

Es ist auch wichtig , ein VPN zu wählen, das Ihre Privatsphäre tatsächlich schützt . Im Idealfall sollte der Dienst Sicherheitsfunktionen, superschnelle Geschwindigkeiten, Server auf der ganzen Welt und einen exzellenten Kundenservice bieten. Einige Dienste, wie ExpressVPN, kreuzen alle diese Kästchen an!

Schließlich ist es immer eine gute Idee , alle verfügbaren Rabatte zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten. Die endgültige Entscheidung sollte jedoch immer auf Ihren eigenen Prioritäten und dem Hauptgrund für die Anschaffung eines VPN basieren.

Was ist das beste derzeit verfügbare VPN?

Der Wettbewerb um das beste VPN wird immer härter, aber es gibt immer einen klaren Gewinner, der über den anderen steht :ExpressVPN .

Eine der Hauptstärken vonExpressVPN ist, dass es unglaublich einfach auf jeder Plattform zu verwenden ist – sei es Ihr Telefon, PC oder sogar eine Konsole. Es eignet sich auch zum Streamen und umgeht problemlos die geografischen Beschränkungen von Netflix, Hulu und Amazon Prime Video. Darüber hinaus bietet es so schnelle Verbindungen, dass Sie wie gewohnt in HD oder 4K schauen können.

Um das Ganze abzurunden, bietet es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie , was bedeutet, dass Sie den Service und seine über 3000 Server vor dem endgültigen Kauf einen ganzen Monat lang effektiv testen können.

Die bisher besten VPN-Dienste:

VPN-Vergleiche

Wenn Sie zwischen zwei Diensten zögern und sich nicht sicher sind, welchen Sie kaufen sollen, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Wir haben alle VPNs miteinander verglichen, damit Sie eine einfache Entscheidung treffen können!

So richten Sie ein VPN ein

Wenn Sie sich für den richtigen Dienst entscheiden, ist die Einrichtung eines VPN ein schneller und einfacher Vorgang .

Als Demonstration zeige ich Ihnen, wie Sie konfigurierenExpressVPN , mein Lieblingslieferant. Der erste Schritt besteht darin, die App von der herunterzuladensite Web du service .

Nachdem Sie es heruntergeladen haben, müssen Sie es auf Ihrem Gerät installieren . Folgen Sie den Anweisungen, um es auf Ihrem PC oder Mobilgerät zu installieren. Sie können auch eine Browsererweiterung installieren, wenn Sie möchten.

Nach der Installation müssen Sie nur einen Server auswählen und eine Verbindung herstellen .ExpressVPN macht es einfach, das Land auszuwählen, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und dann einen Server auszuwählen, der für Download, Geschwindigkeit oder Surfen optimiert ist.

So testen wir VPN-Dienste

Neben der Überprüfung der Funktionalität führen wir drei Tests für jedes VPN auf zwei verschiedenen Gerätetypen durch: Windows und Mac. Wir führen diese Tests in unserem Wi-Fi-Netzwerk durch und stellen sicher, dass nur wir es verwenden. Und wir nehmen die VPN-losen Messungen als Benchmark.

So führen wir jeden Geschwindigkeits- und Sicherheitstest durch:

  • WebRTC-Lecktest : Um sicherzustellen, dass unsere IP-Adresse durch das VPN maskiert ist, verwenden wir den WebRTC-Lecktest auf der IPLeak-Site, um sicherzustellen, dass eine IP-Adresse angezeigt wird, die sich von unserer echten IP-Adresse unterscheidet.
  • DNS-Leak-Test : Gleiches gilt für die Überprüfung von DNS-Leaks. Wir verwenden erneut das IPLeak-Tool und stellen die Änderung der IP-Adresse fest, wenn ein VPN verbunden ist.
  • Geschwindigkeitstest : Um schließlich den Unterschied zwischen Ping (Latenz), Upload-Geschwindigkeit und Upload-Geschwindigkeit zu überprüfen, verwenden wir Ooklas Speedtest , der die Geschwindigkeit in ms für Ping und in Mbit / s für Lade- und Ladegeschwindigkeit misst. Dann führen wir die Berechnung durch, um die Auswirkungen des VPN zu kennen.

Die besten Angebote für ein neues VPN

Wir lieben es, die besten Angebote zu finden. Daher verbringen wir viel Zeit online damit, nach Möglichkeiten zu suchen, Geld zu sparen. Wir haben festgestellt, dass VPN-Anbieter regelmäßig neue Coupons und Specials anbieten . Aufgrund von Betrugsseiten kann es jedoch schwierig sein, festzustellen, welche echt sind und wirklich funktionieren.

Um dieses Problem zu lösen, haben wir eine Promo-VPN -Seite mit den aktuellen Coupons und Angeboten erstellt, die wir ständig aktualisieren. Und wir prüfen jedes Angebot, um sicherzustellen, dass es noch funktioniert2021 .

Kostenloses vs. kostenpflichtiges VPN.

In fast allen Fällen ist ein qualitativ hochwertiges kostenpflichtiges VPN einem kostenlosen VPN überlegen . Einer der Hauptgründe dafür ist, dass es Geld kostet, eine Flotte von VPN-Servern zu unterhalten, sichere Anwendungen zu entwickeln und diese auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn der Service kostenlos ist, überlegen Sie, wer dafür bezahlt, dass er funktioniert und was er dafür bekommt .

Wie heißt es so schön: „Wer nicht zahlt, ist kein Kunde, sondern ein Produkt.“ ( 1 )

Und das gilt für einige Unternehmen der Branche.

Alternativen zu VPN

VPN ist nicht das einzige Tool, das Ihre Privatsphäre, Sicherheit und / oder Freiheit online erhöhen kann.

Tor

Tor (kurz für The Onion Router ) ist ein freies Netzwerk von Servern oder „Knoten“, die den Internetverkehr nach dem Zufallsprinzip aneinander weiterleiten, um die Herkunft der Daten zu verbergen.

Die Verwendung von Tor kann Ihre Anonymität ( 2 ) dramatisch erhöhen und die Verwendung von Tor in Verbindung mit einem VPN schafft den besten Datenschutz.

Der größte Nachteil von Tor ist jedoch die Geschwindigkeit . Da Ihr Datenverkehr über mehrere Hops übertragen wird, kann es schwierig sein, Dateien mit Tor zu übertragen, herunterzuladen oder zu teilen.

Proxy-Dienste

Ein Proxyserver ist ein Vermittler zwischen Ihrem Gerät und dem Internet. Im Gegensatz zu VPNs sind die meisten Proxy-Dienste jedoch ziemlich langsam und bieten keine Datenschutz- oder Sicherheitsvorteile .

Besonders gefährlich sind sogenannte „kostenlose Proxy-Dienste“, da sie für viele Anbieter eine Möglichkeit darstellen, Ihre Daten zu monetarisieren, indem sie diese an Dritte verkaufen .

Weder Tor noch der Proxy-Dienst können die Vorteile eines VPN ersetzen. Ein zuverlässiges VPN ist für die meisten Menschen immer noch die beste Datenschutzlösung.

Abschluss

Immer mehr Menschen erkennen, dass VPNs für die Online-Sicherheit sehr wichtig sind . Sie schützen nicht nur Ihre Privatsphäre, sondern können Ihnen auch ermöglichen, geografische Beschränkungen zu umgehen, sei es, um Zensur zu bekämpfen oder einfach nur Ihre Lieblingsfilme und -serien anzusehen.

Wenn Sie bereit sind, den Sprung zu wagen und in einen Premium-Anbieter zu investieren, empfehle ich in erster Linie ExpressVPN. Es ist superschnell, sicher und einfach zu bedienen , was es zu einer idealen Wahl für Neulinge in der Welt der VPNs macht.

Références :
1. Philippe MABILLE, Si c’est gratuit, c’est que vous êtes le produit ! https://www.latribune.fr/opinions/editos/si-c-est-gratuit-c-est-que-vous-etes-le-produit-774672.html
2. Tor Project, Quelles protections Tor fournit-il ? https://2019.www.torproject.org/docs/faq.html.en#WhatProtectionsDoesTorProvide (en anglais)
PYXUL
Logo